Open Air - Burg Löffelstelz

Logo Open Air RGB

In der unverwechselbaren, romantischen Kulisse der Burgruine Löffelstelz – mit hervorragender Akustik – gibt es jeden Sommer Open-Air-Konzerte für bis zu 250 Zuschauer auf ansteigenden Reihen.

Die mittelalterliche Kulisse, erstklassige Konzerte unter freiem Himmel und die ungezwungene Atmosphäre garantieren Konzert-Erlebnisse der besonderen Art!

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Bestimmungen der Einlass nur mit Nachweis der 3G (geimpft, getestet oder genesen) erfolgen kann.
Die Maskenpflicht und das Abstandsgebot innerhalb der Ruine entfallen.
Außerdem gelten die Regelungen im Hygieneplan.


Burg Löffelstelz - Open Air 2021

Bereits zum 15. Mal findet 2021 das Open Air auf der Burg Löffelstelz in Mühlacker statt.

Unter freiem Himmel und bei jedem Wetter (außer bei Sturm oder Gewitter) präsentieren wir Ihnen an drei Samstagen im Juli Veranstaltungen unterschiedlicher Genres der Musiklandschaft.

Genießen Sie im einzigartigen Ambiente der Burgruine den Sonnenuntergang, während am 3. Juli 2021 "Crosswind" akustische, handgemachte Folkmusik zum Besten geben und unter anderem mit ihren Songs aus eigener Feder ihr Können beweisen.

Tauchen Sie ein in eine unverwechselbare Atmosphäre, wenn "Unduzo" am 17. Juli 2021 auf charmante und witzige Art ihr aktuelles A-Cappella-Programm auf die Bühne bringen.

Für alle jungen und junggebliebenen Freunde der elektronischen Musik präsentieren wir am 31. Juli 2021 "Le Clique in the Castle". "Le Clique" steht für Musik, Freundschaft, Toleranz und das Gefühl von Freiheit.


Samstag, 3. Juli 2021 - CROSSWIND

Foto: © Christian Daitche
Foto: © Christian Daitche

Crosswind - das junge Erfolgsquartett aus Deutschland hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einer der aktivsten und meistgefragten Bands der hiesigen Folkszene entwickelt. 2018 konnte das Ensemble mit der Veröffentlichung des zweiten Studioalbums erneut beweisen, dass ihnen dieser Ruf zu Recht anhaftet.
Die vier Musiker spielen akustische, handgemachte Folkmusik. Ihre gemeinsame Schnittmenge haben sie in der traditionellen irischen Musik, Klänge aus Skandinavien und Amerika komplementieren den Bandsound sehr überzeugend. Abgerundet wird das Programm mit Texten und Melodien aus eigener Feder.

Das Viergespann brilliert seit 2012 mit musikalischem Talent, ausgefeilten Arrangements sowie einer beeindruckenden Bühnenpräsenz.

Ebenfalls beeindruckend ist die instrumentaltechnische Versiertheit der Band. Béatrice Wissing, Sarah Thomsen und Stefan Decker, an Fiddle, Concertina und Flöten, gehören zu den besten jungen Spielern ihrer Instrumente in Deutschland. Als profilierter Gitarrist verbindet Mario Kuzyna groovige Rhythmen mit variationsfreudigen Solo-Parts. Ein Highlight sind zweifelsohne die vielschichtig gewobenen mehrstimmigen Gesangsparts, verfügt die Band doch über gleich vier ausdrucksstarke Solo- und Backgroundstimmen. Die Musik ist druckvoll, sie ist dynamisch und mitreißend, doch wirkt sie niemals gehetzt. "Selbst in ihren aufbrausendsten Momenten strahlen die Musiker eine bezaubernde Ruhe und Gelassenheit aus", so urteilt die Fachpresse.

Crosswind verspricht ein unvergessliches Konzerterlebnis. Mal möchte man sich in die vielschichtig gewobenen Klangdichtungen fallen lassen, mal reißt der Groove einen förmlich auf die Füße. Das Programm hat Seele, es hat Witz und Humor und nimmt den Zuhörer mit auf eine einzigartige musikalische Reise.
Ein Genuss!

Eintritt: VVK 19,- € / ermäßigt 14,- € | AK 21,- € / ermäßigt 16,- €


Samstag, 17. Juli 2021 - UNDUZO

Foto: © Matthias Klingner
Foto: © Matthias Klingner

Die Vokalband "Unduzo" begeistert nicht nur mit einer gekonnten Mischung aus vielstimmigen und eingängigen Melodien und einer charmanten und witzigen Bühnenshow, sondern auch mit der Tiefgründigkeit ihrer eigenen Texte, großer Musikalität und exzellenten Stimmen.

Ihre Eigenkompositionen sind stilistisch vor allem in den Facetten der Popmusik beheimatet. A Cappella ist dabei das kreative Werkzeug der Gruppe: Unterschiedliche Stilarten des Singens greifen mit Beat Box und live-geloopten Linien ineinander.
Der Comedy-Aspekt hat bei "Unduzo" neben viel Humor auch Klarheit und Tiefe. Die Texte sezieren Zwischenmenschliches und beschäftigen sich mit aktuellen gesellschaftlichen und politischen Inhalten. Mal skurril, mal lyrisch und liebend gerne mit einem Augenzwinkern.

Die Beats bei "Unduzo" zaubert Julian. Er singt außerdem Bariton und arbeitet gemeinsam mit Cornelius Mack, der sich durch sein überraschend vielseitiges Wesen auszeichnet, die Arrangements des Ensembles aus. Als Powerfrau mit trockenstem Humor und Wahnsinnsstimme groovt sich die Mezzosopranistin Sinnika Kimmich spielend leicht ein. Richard, der Bass der Band, bringt die Bildsprache ein und die Bilder im Kopf auf Papier. An vielen Songtexten arbeitet er gemeinsam mit Patrick, der außerdem für die Songideen und fast alle Melodien verantwortlich ist.

Die sympatische Vokalband steht seit 2009 gemeinsam auf der Bühne und gewinnt mit ihrem Konzept national und international Preise wie zum Beispiel den Kleinkunstpreis Baden-Württemberg 2016.

Eintritt: VVK 19,- € / ermäßigt 14,- € | AK 21,- € / ermäßigt 16,- €


LEIDER ABGESGAT - Samstag, 31. Juli 2021 - LE CLIQUE

Foto: © Le Clique
Foto: © Le Clique
Kultur Sommer 2021

Liebe Freunde, Raver/innen und Kenner!

Wie unschwer zu erkennen war, mussten wir uns 2020 dem Covid-Virus geschlagen geben.
Nichts desto trotz sind wir zuversichtlich und lassen den Kopf auch in diesen schweren Zeiten nicht hängen.

Voller Euphorie und Tatendrang schauen wir in Richtung Le Clique in the Castle Vol. 4.
Hinter den Kulissen wird geplant und gearbeitet, um uns dieses Jahr ein noch schöneres und freudigeres Le Clique in the Castle zu schaffen!

Es kann uns nichts und niemand den Vibe und die Liebe nehmen, den WIR ALLE uns gemeinsam über die letzten Jahre aufgebaut haben! Wenn alle zusammen in völliger Ektase dem Sonnenuntergang entgegen tanzen und alle Sorgen für ein paar Stunden ganz klein und unbedeutend sind.

Daher lasst uns frohen Mutes Richtung Sommer blicken, wenn es wieder heißt: Le Clique in the Castle!

Eintritt: VVK (Early Bird bis 30. Mai 2021) 12,- € / ermäßigt 10,- € | VVK/AK 14,- € / 12,- €


Karten erhältlich bei der Volkshochschule Mühlacker und online bei Reservix.

Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter (Ausnahme Sturm und Gewitter) als Open Air auf der Burg statt. Gegebenenfalls witterungsangepasste Kleidung mitbringen.
Weitere Informationen zu allen Veranstaltungen unter Telefon 07041 876-302 oder -305.

Weitere Informationen zur Burgruine Löffelstelz finden Sie auf der Homepage der Stadt Mühlacker.